Philosophie | Methodik

Der Methodenkoffer

Wir folgen nicht dogmatisch nur einer Methodik, sondern bedienen uns der größtmöglichen Bandbreite aller Fertigkeiten, lerntheoretisch und verhaltensbiologisch fundiert, um, individuell auf jeden Hund und dessen Halter zugeschnitten, die bestmöglichen Erfolge und gemeinsam formulierte Lernzielen zu erreichen. Damit ist natürlich nicht aversiv-schmerzhaft gemeint. Nicht "Alte Schule", sondern Ausbildung nach den Gesichtspunkten und Auffassungen von zeitgemäßem Hundetraining, moderner Hundeschule. (Stichwort: positive Verstärkung)

 

Was ich von mir und meinem Hund erwarte, mit ihm erreichen möchte, ob einfach nur einen entspannter Alltag, Familientauglichkeit, oder nur ein "Problem" korrigiert werden soll (z.B. Leinenaggression, Unsicherheit in bestimmten Situationen, nicht alleine bleiben können etc) oder ob ich mit meinem Hund etwas erleben möchte, wie Sport treiben, Ausflüge machen und dergleichen bleibt jedem selber überlassen.

 

Im Vordergrund steht also die Frage: "Was möchte ich mit meinem Hund erleben?", "Was hat sich warum verändert?"

aber auch: "Was geht? Mit welchem Aufwand?", "Warum kommen wir nicht weiter, fallen sogar zurück?",

"Warum Hilflosigkeit, Frust", "Welchen Anspruch habe ich? Wie stark ist mein Ehrgeiz?", "Überforderung, Unterforderung?"

 

"Training nach... Herrn/Frau XYZ" halten wir persönlich für ein Armutszeugnis, da ein "nachmachen" wenig sinnhaft und damit kaum als ausreichend anzusehen ist. Persönlichkeit und Individualität ist in der Mensch-Hund-Beziehung das höchste Gut, damit auch im Training mit an die erste Stelle zu setzen. Warum also die eigene Mentaliät, die Stärken und Schwächen des Trainers (Hund und Mensch) nicht nutzen? Und sicher, wir passen nicht zu jedem, aber dafür umso besser, wenn es funktioniert. Ich stülpe niemandem meine Meinung über!

 

Aus der Situation, dem Umfeld, der Lebensrealität ergeben sich häufig komplett unterschiedliche Fragestellungen und damit Aufgaben.

(z.B. Stadt, Land, Einzelhund, Mehrhundehaushalt, wer lebt da noch? Hund, Katze, Maus, Vogel, aber auch Lebenspartner, Kinder, ältere Familienmitglieder, wird Nachwuchs erwartet und so lässt sich die Aufzählung beliebig fortsetzen.) Ferner ist die Herkunft, Züchter, Tierheim, Ausland, Tierschutz, wie viele Halter usw. immer ein wichtiger Ansatz um das Training richtig dosiert abzustimmen. Daher ist die Anamnese, das wieso, weshalb, warum eines der wichtigsten Hilfsmittel, lange bevor man sich über Geschirr und Halsband, Würstchen oder Ball unterhält.

 

Das Training beginnt daher meist im direktem Lebensumfeld, zu Hause, im Viertel und wird dann in alle gewünschten Regionen ausgeweitet, geografisch, wie inhaltlich, in die Tiefe der Inhalte, wie in deren Breite. Ziele und Erfolge vor Augen, aber im Kern ist der Weg das Ziel. Die Freude und Harmonie sollen dabei im Vordergrund stehen. Eben Hundebegleitung in allen meinen Lebenslagen!

 

Alle Rassen – rassespezifisch ja, ausgrenzend nein!

Hundbegleiter aller Lebenslagen Training ist überall und immer! #HundGut!Training

 

Auf die Schnelle zusammengefasst: Grundgehorsam, Leinenführigkeit, Führungskompetenz, Folgschaft, Bindung, Junghund-, Welpentraining, Kind-Hund-Training,Begegnung, Näherung, Umgang aus Kind- und Hundesicht, Trick-Kurse Habituation/ Gewöhnung, Silvestertraining und Schußfestigkeit, Tierarztbegleitung, ungewöhnliche Begegnung, Umweltreize, situative Kontrolle, Home sweet Home, im Auto, zu Hause, Hotel, Hundepension Boxgewöhnung,. Raufergruppen, Sozialisierung, senken der Reizschwelle, Prävention, Spechless, Wortlos-Training, nicht sprachlos, Kommunikation, Körpersprache und Handzeichen, non/-paraverbal Anti-Giftköder-Training, Anti-Jagdtraining,Personal-Hundetrainer, statt Fitnessstudio und Hundeschule, Tierschutzhunde, Integrationskurse, speziell auf Herkunft und Situation abgestimmt, Hunde-Hauptstadt Berlin, Brandenburg, Berlin-Training, Fotografie, Fotostudio, Fotokurse – nicht nur für Hunde! Hunde-Survival, Hunde-Stadt-Survival, Gernzerfahrungen für Hund und Halter für alle Hundeschul-Muffel, Wandertage, querfeldein über Stock und Stein, Urlaubshundeschule, Prophylaxe, Notfälle, Erste Hilfe, Kontakt zu obdachlosen Hunden/ Haltern, Deeskalationstraining, Vorbereitung zu: Trainerschein, Hundeführerschein, Wesenstest, Sachkunde, Trainings-Hilfsmittel, Intellekt-Spielzeug, Shop, Hundeschule in Berlin Moabit, gesamt Berlin, Brandenburg und überregional bundesweit ...

wir sind also wirklich tätig, melden!!!

 

Für Suchmaschinen: Training ist überall und immer! Begleithunde in allen Lebenslagen, Hundbegleiterter aller Lebenslagen, Hundetraining, Dogtraining, Hundeschule, Wellenschule, Gassiservice, Dogwalker, Hundefreizeit, Hundesport, Berlin, Hamburg, überregional

 

Copyright © All Rights Reserved